Familiäre Tierbetreuung - Tierpflege mit Herz

... gern auch Senioren 

Anfragen gern per Whats-App oder telefonisch: 015771800689 oder Mail: tierbetreuung@pfoetchenidyll.de
Bitte beachten Sie auch die Informationen unter "Bedingungen" und "Neukunden"

 

Da wir keine Tier-Pension sind, suchen Sie bei uns auch die typischen Tierpensionszimmer, Zwinger o.ä. vergebens. Wir möchten dem Tier so gut es geht das Gefühl geben zu Hause zu sein, also mittendrin. Wir legen sehr viel Wert darauf eine familiäre Betreuung zu gewährleisten, mit viel Herz und individuell angepaßt. Oma und Opa sind auch immer gern für Kuscheleinheiten bereit.

 

Wann sind wir die richtige Betreuung für Sie?
- wenn sie Wert auf familiäre Betreuung legen
- wenn Zuverlässigkeit und Kompetenz erwarten
- wenn sie individuelle Betreuung wünschen
- wenn sie keine Zwingerhaltung möchten
- wenn sie keine Großrudelhaltung bevorzugen
- wenn medikamentöse Pflege erforderlich ist
- wenn ihr Liebling sich wie Zuhause fühlen soll
- wenn ihr Liebling sich weiterhin auf dem Sofa wälzen oder im Bett schlafen soll
- wenn sie auf bestimmte Rituale nicht verzichten möchten
--> wenn sie einfach ein gutes Gefühl haben möchten

  •  flexible Hol- und Bringzeiten
  •  Betreuung auch an Sonn- und Feiertagen

Bei uns ist Ihr Tier in guten Händen. Basierend auf unserer mehrjährigen Erfahrung als Tierheilpraktiker in eigener Praxis, mit eigenen Tieren und langjähriger Erfahrung im Umgang mit Hunden, bieten wir Ihren Tieren gern ein Zuhause auf Zeit.

Wir nehmen auch nur  max 4 Hunde auf, um uns intensiv um jeden Gast kümmern zu können.

Sollten Sie sich also einmal nicht selbst um Ihr Tier kümmern können,

  • wegen Erkrankung
  • Krankenhausaufenthalt oder Kur
  • Urlaub
  • langer Arbeitszeiten

oder auch aus anderen Gründen, nehmen wir Ihr Tier gern bei uns auf.

Familiäre Betreuung heißt bei uns, Ihr Tier wird in unsere Familie integriert. Es ist nicht eines von vielen! Ihr Hund muss sozial verträglich sein und sollte Treppen kennen.. Er kann sich frei im Haus bewegen und ist für uns ein Familienmitglied auf Zeit.

Bei Bedarf mangelt es auch nicht an therapeutischer Versorgung. 

Auch auf die Gabe gewohnter Medikamente, von Ihnen mit Verabreichungsplan vorgelegt, wird eingehalten.

Medikamente und ihr gewohntes Futter bringen Sie bitte in ausreichender Menge mit.